Wie bekommt man ohne Sammeln einen Rabatt


Nur die Frage, auf die wir warten, nämlich die nach dem Gutschein, die kommt und kommt nicht. Zumindest nicht beim Einkauf im Einzelhandel. Dort soll man nämlich ständig irgendetwas sammeln, stempeln lassen, Sterne irgendwoher holen und irgendwohin transportieren und unseren Einkauf in webmiles umbuchen lassen, für die wir dann irgendwann einmal – vielleicht – irgendetwas geschenkt bekommen. Falls wir bis dorthin nicht vergessen haben, wo wir wofür sammeln und wie viel wir schon haben und wohin wir die ganzen Karten, Sterne, Marken oder sonstwas verlegt haben. Da lobe ich mir doch das System mit dem Gutschein, das sich jetzt eine Reihe von Onlineshops hat einfallen lassen. Da kann man sich im Vorfeld seinen persönlichen Gutschein besorgen, das geht ganz einfach mit nur einem einzigen Mausklick. Dadurch erhält man für den geplanten Einkauf einen Gutscheincode, den man direkt im Anschluss verwenden kann. Auf diese Weise wird der Rabatt oder die Sonderleistung sofort gutgeschrieben, was nichts anderes bedeutet, als dass sich der Rechnungsbetrag verringert. Alles was man dafür tun muss, ist die Eingabe von ein paar Ziffern, aus denen der Gutscheincode besteht. Vorbei sind die Zeiten von Sternen und Marken und Karten, die sich immer dann zu Hause befinden, wenn man sie im Laden bräuchte. Mit dem Gutscheincode kommt man sofort zu seinem Preisnachlass. Wenn man seine Einkäufe zukünftig hauptsächlich auf diese Weise tätigt, kann man ganz schön Geld sparen.