Informationen zum Tagesgeld bei der Netbank


Bei der Netbank ist es so, dass zum einen ein ganz normales Girokonto dort eröffnet werden kann. Auch ist es so, dass dort die Kunden die Möglichkeit auf ein Tagesgeldkonto haben. Bei einem Tagesgeldkonto gibt es pro Jahr bis zu 1,50 % Zinsen. Es muss mindestens ein Euro angelegt werden. Dies bedeutet auch, dass es schon Zinsen ab dem ersten Euro gibt. Die Netbank hat keine maximale Einlage. Dies bedeutet, dass der Kunde hier nach obenhin keine Grenzen hat, wie viel Geld gespart werden soll. Die Zinsen werden jedes Vierteljahr dem Konto gutgeschrieben. Dies hat den Vorteil, dass diese Zinsen immer wieder mitverzinst werden. Dies bietet einen Vorteil für die Anleger. Denn so gibt es am Ende mehr Geld. Besser gesagt, mehr Zinsen. Auch ist der Zahlungsverkehr möglich, denn zu diesem Tagesgeldkonto gehört auch noch ein Girokonto. Die Kontoeröffnung, die Kontoführung und auch die Kontoschließung sind für die Kunden kostenlos. Hier ist es auch egal, ob dies nun Neu- oder Bestandskunden sind. Es gibt sehr viele unterschiedliche Seiten im Internet, welche Informationen darüber liefern, was die Konditionen sind und welche Vorteile diese Bank hat. Eine Seite welche ausführliche Informationen liefert ist diese http://www.tagesgeldvergleich.cc/tagesgeldanbieter/netbank-girokonto hier. Es wird alles genau beschrieben und es gibt Informationen zum Tagesgeldkonto und auch zu dem dazugehörigen Girokonto.