Checkliste Erstausstattung Baby


In den ersten Lebensmonaten benötigt ein Baby nicht viele Dinge, um glücklich und zufrieden zu sein. Das mit Wichtigste ist die Mutterliebe und die Zuneigung von Vater und Geschwister, die das Baby auch schon wahrnimmt. Allerdings kann auch ein Baby nicht von Luft und Liebe allein existieren, sondern benötigt auch diverse Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände zum Anziehen und für die Hygiene und den Transport. Zu den Möbeln, die vor der Geburt möglichst schon angeschafft und aufgebaut werden sollten gehören ein Kinderbett, ein Wickeltisch und ein Kinderwagen, eine Waage und ein gemütlicher Sessel für die stillende Mutter. Schon beim Kauf der Kindermöbel sollte man an später denken und möglichst Möbel kaufen, die sich umbauen lassen.

Checkliste machen

Ist das Kind gewachsen benötigt man es nicht mehr, dass der Lattenrost möglichst weit oben angebracht ist. Es dient letztlich auch der Sicherheit der Kinder, wenn sie anfangen selbstständig aus dem Bett klettern zu wollen. Über etwas, worüber viele Eltern teils eine Doktorarbeit schreiben können, ist die Suche nach einem passenden Kinderwagen. Hier ist die Auswahl groß, die Techniken sehr unterschiedlich und vor allem wenn Eltern von Zwillingen oder Drillingen etwas Passendes für den Transport ihrer Kinder suchen doch etwas schwer. Eine Alternative würde ein Tragetuch darstellen, wobei dies nicht jedermanns Sache ist. Ebenso schwer wird für die Eltern die Suche nach den richtigen Outfits für die Kinder, wobei man sich hier eine kleine Checkliste anlegen sollte. Das Problem, das viele Eltern haben ist die Suche nach der richtigen Größe. Informationen hierzu findet man auf http://www.kindermode-shopblog.de.