Suchmaschinenoptimierung für den Onlineshop


Suchmaschinenoptimierung ist wichtig für Onlineshops, weil sie damit mehr Besucher und mehr Umsatz generieren können. Das hängt mit der einfachen Tatsache zusammen, dass potentielle Kunden oft über Suchmaschinen kommen und bei Suchmaschinen überwiegend nur die vorderen Plätze angeklickt werden. Wer also mit seinem Onlineshop für ein relevantes Keyword seines Angebots einen vorderen Platz bei Google und Co. einnimmt, der bekommt mehr Besucher, die er dann mit einem guten Onlineshop-Angebot zu Kunden machen kann.

Keyword-Recherche für Onlineshops

Man muss einige Aspekte berücksichtigen, wenn man einen Onlineshop für Suchmaschinen optimieren will. Zunächst muss der Onlineshop-Inhaber die relevanten Keywords recherchieren, die für seine Produkte oder Dienstleistungen von potentiellen Kunden verwendet werden, wenn sie nach einem Angebot aus seinem Geschäftsfeld suchen. Wichtig ist auch, dass die Keywords mit Begriffen verbunden werden, die eine Kaufhandlung beinhalten oder unterstützen. Dies sind z.B. Begriffe wie „kaufen“, „Angebot“ oder „bestellen“; alles Begriffe, die eine aktive Haltung des Suchenden aufgreifen können.

 

Strategien für die Suchmaschinenoptimierung von Onlineshops

Die Suchmaschinenoptimierung für Onlineshops umfasst immer die beiden Strategien der Suchmaschinenoptimierung: On-Page-Optimierung und Off-Page-Optimierung. Bei der On-Page-Optimierung werden die Keywords auf allen Bestandteilen der jeweiligen Webseite des Verkaufsangebots in angemessener Häufigkeit platziert. Hier ist auch darauf zu achten, dass keine doppelten Seiten mit gleichen Angeboten entstehen, weil Google und Co. entsprechende Seiten nicht in den Index aufnehmen. Bei der Off-Page-Optimierung kommt es darauf an, dass man gute Links von fremden Webseiten für die eigenen Webseiten gewinnt.

 

Ausführliche Infos zu Produkten sind wichtig

Normalerweise ist ein Onlineshop nach Kategorien gegliedert. Hier gibt es dann Übersichtsseiten, die sehr sorgfältig durch Suchmaschinenoptimierung zu bearbeiten sind. Denn Nutzer von Suchmaschinen sprechen gut auf fachliche Inhalte an, die Handhabung oder Nützlichkeit der zu verkaufenden Produkte verdeutlichen können. Onlineshops, die auf den Kategorieseiten entsprechende Informationen anbieten, haben Vorteile beim Ranking, wenn auf den entsprechenden Webseiten sehr sorgfältig die Platzierung der Keywords und verwandter Begriffe vorgenommen wird.