Geschichte der Hygiene


Hygiene ist ein sehr neuer Teil der Medizin, welcher zwar noch nicht auf so eine lange Geschichte zurückblicken kann, jedoch die Medizin auf beeindruckende Art und Weise in den letzten Jahrhunderten verändert hat. Dabei hatten schon die alten Römer eine graue Ahnung wie sich Krankheiten verbreiten und wie man große Epidemien eingrenzen konnte. Durch Quarantäne konnte man nämlich die Ausbreitung von Krankheiten vermeiden und schon damals hatte man eine kleine Ahnung von Mikroorganismen als Krankheitsträger. Jedoch wusste man nicht genau wie sich Krankheiten übertragen und vorher die Ursache von manchen Krankheiten kommt. Noch im Mittelalter gab es in vielen Städten keine wirklich funktionierende Kanalisation um Müll und Fäkalien wurden direkt auf der Straße wo die Menschen und Tiere zusammen lebten entsorgt. Dadurch konnten sich dann im Mittelalter solch verheerenden Epidemien entwickeln.
Im 19. Jahrhundert entdeckte schließlich ein Arzt, dass in Krankenhäusern je nach Station sich die Todesfälle für bestimmte Krankheiten signifikant unterscheiden. Der ging der Ursache auf den Grund und stellte fest, dass in einer Station Ärzte arbeiteten welche auch direkten Kontakt zu Leichen im Krankenhaus hatten. Auf der anderen Station wiederum arbeiteten nur Ärzte, welche keinen direkten Kontakt hatten. Zwar wehrten sich die Ärzte gegen die Vorwürfe auch selbst der Überträger von Krankheiten zu sein obwohl sie ihren Beruf als Heiler von Krankheiten nachgingen, doch wissenschaftliche Fakten setzten sich schließlich durch und die Hygiene und die Verhinderung von Kontakt mit bestimmten Krankheiten verbreitete sich schließlich immer weiter. Hygiene wurde auch als präventive Maßnahme auf die gesamte Bevölkerung ausgeweitet. Heute weiß jeder Mensch, wie wichtig der Umgang mit Hygiene ist und welchen Teil man selber tun kann.
Duschen und Badewannen, sowie Waschbecken dienen heute der täglichen Hygiene. Das Badezimmer ist nicht nur zu einem Ort der Hygiene, sondern auch zu einem Ort der Entspannung geworden. Für Duschen: Badsanitear.de ein Shopportal für Utensilien für seinen eigenen Hygienetempel.