Wohlfühlen im Büro


Ergonomie am Arbeitsplatz spielt heute eine immer wichtigere Rolle. Die berufsgenossenschaftlichen Regeln, Verordnungen und Leitfäden sind hier sehr streng, schaffen aber Klarheit über Kriterien, welche den Arbeitsplatz betreffen im Büro. Besonders wenn es um die Bildschirmarbeitsplätze geht, sollte darauf geachtet werden, damit diese Vorgaben eingehalten werden. Einige der Regelungen betrifft auch der Platz am Arbeitsplatz, weil es der Ergonomie wiederspricht, dass der Mensch nicht genügend Platz hat am Arbeitsplatz um sich zu bewegen bzw. um zu arbeiten.

Der Schreibtisch

Aus diesem Grund gibt es in Sachen auch Anforderungen die Mindestarbeitsfläche, die an einem Schreibtisch zur Verfügung stehen muss. Vorschriften gibt es entsprechend auch in Sachen Arbeitsfläche, wobei der Bürokombination Evolution 120 cm Kernbuche Dekor die Anforderungen erfüllt. Wichtig sind aber auch die Verkehrswege innerhalb des Büros, weil auch diese eine Mindestgröße aufweisen müssen. Abhängig ist deren Größe natürlich von der Anzahl der Menschen, die hier arbeiten bzw. die sich in diesem Raum bewegen.

Beleuchtung und Lärm

Auch der Gang zum Schreibtisch muss einem Mitarbeiter ohne Probleme möglich sein, wobei dieser möglichst nicht schmäler sein sollte als 60 cm. Wenn die Mitarbeiter etwas fülliger sind von der Statur her, müssen die Gänge entsprechend breiter ausgelegt werden. Ein sehr wichtiges Thema im Büro ist die Beleuchtung, wobei der Arbeitsplatz mit mindestens 500 Lux beleuchtet sein muss. Was den Geräuschpegel angeht in einem Büro, ist dieser natürlich auf einem minimalen Niveau zu halten. Das bedeutet zum Beispiel, dass der Drucker möglichst nicht mitten im Raum platziert werden sollte, wo er alle Mitarbeiter stört, sondern in einem separaten Raum.