Bosch Bohrhammer PBH 3000 FRE Test


Mit dem Bohrhammer PBH 3000 FRE hat der schwäbische Marktführer Bosch ein Gerät auf den Markt gebracht, das einem wahren Multitalent gleichen soll. Egal ob exaktes Bohren in Metall oder Holz, einfaches Schrauben oder starkes Hämmern in Beton, der PBH 3000 FRE soll dafür der perfekte Helfer sein.

Wie gut die Maschine wirklich funktioniert und ob Bosch seiner Linie in Punkto Qualität und Komfort treu bleibt, erklärt dieser Artikel.

Eigenschaften und Qualität des Bosch PBH 3000 FRE

Eine der Haupteigenschaften des PBH 3000 ist der speziell integrierte Drehstopp für Meißelarbeiten. Auf diese Weise ist es möglich, präzise Schläge mit dem Meißel zu platzieren. Dieser Mechanismus macht Arbeiten wie beispielsweise Kabelkanäle ziehen oder Fliesen abschlagen äußerst angenehm. Eine weitere Besonderheit ist der sogenannte Vario Lock, eine Funktion, die es erlaubt den Meißel in 36 verschiedenen Positionen zu montieren.

Diese variablen Befestigungsmöglichkeiten erlauben es, stets den optimalen Winkel für die Arbeiten zu finden und Leistungsverluste zu verhindern. Das pneumatische Hammerwerk schafft eine Schlagkraft von 2,8 Joule, dies solle genüg für die meisten Arbeiten sein. Wie von Bosch gewohnt, ist auch bei diesem Modell die Qualität und Verarbeitung sehr robust (siehe auch Bohrhammer-Test.net). Der Bohrhammer verfügt über ein Adapter Bohrfutter, diese Version ermöglicht ein einfaches und schnelles Wechseln der benötigten Bohraufsätze.

Bei der Auswahl eines neuen Bohrhammers sollte allgemein das Hauptaugenmerk auf Qualität und Leistung liegen, da ein Arbeitsgerät in erster Linie zuverlässig seine Arbeit verrichten soll. In diesen Bereichen lässt der PBH 3000 FRE eigentlich keine Wünsche offen, da er sich souverän auf all diesen Gebieten durcharbeitet. Die einzige Schwachstelle ist höchstens der etwas hohe Kaufpreis für dieses Gerät.

Der Bosch PBH 3000 FRE im Überblick:

  • Nennleistungsaufnahme von 720 W bei einer maximalen Schlagkraft von 2,8 Joule
  • Zweiganggetriebe mit Drehstopp für Meißelbetrieb
  • Problemloses Bohren mit Hohlbohrkornen mit einem maximalen Durchmesser von 68mm
  • Futuristisches Design bei einem Gesamtgewicht von 3 Kg
  • Vario Lock mit 36 verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten.