Bei Abmahnung immer den Rechtsanwalt einschalten


Eine Abmahnung vom Rechtsanwalt sollte immer ernst genommen werden und eine angemessene Reaktion auslösen. Wenn Waldorf Frommer, Rechtsanwälte die mit der Abmahnung Urheberrechtsverstößen nachgehen, Post verschicken, erhalten die Inhaber von IP Adressen oft eine Abmahnung, die teuer zu stehen kommen kann. Doch unter Zuhilfenahme eines eigenen Rechtsanwaltes kann so manche Anschuldigung entkräftet oder abgemildert werden.

Wenn die Reaktion dadurch zügig erfolgt, kann alles innerhalb der laufenden Fristen abgewickelt werden. Keinesfalls sollten unüberlegt Telefonate mit Waldorf Frommer ohne eigene Rechtsanwälte geführt werden. In jedem Kontakt können unabsichtlich Fakten genannt werden, von denen die Rechtsanwälte Waldorf Frommer noch keine Erkenntnis hatten, ab nun auch dabei tätig werden. Oft sind es auch die Kinder, die die Abmahnung verursachen. Wenn die Eltern den Kindern Aufklärung über das illegale Download näher gebracht haben, sind sie meist nicht mehr für die taten der Kinder haftbar. Das bedeutet aber nicht immer, dass Waldorf Frommer Ruhe geben.

Vielmehr werden sie prüfen, ob die Kinder schon strafmündig sind und gegebenenfalls einen Titel gegen die Kinder erwirken, der später durchgesetzt werden kann, wenn das Erwachsenenalter erreicht ist. Ein weiterer Punkt ist die Höhe der Summe, die in der Abmahnung erhoben wird. Der Gesetzgeber hat eine Obergrenze eingeführt, die aber oft nicht beachtet wird. Auch solche Zahlungen sollten nicht beglichen werden, ohne dass ein Rechtsanwalt sich dieser Sache angenommen hat. Es kann entweder die Summe reduziert werden oder die Abmahnung an sich bekämpft werden. Es ist zu prüfen, ob eine solche Abmahnung im Gesamten noch rechtsgültig ist. Sich dem Druck zu beugen ist niemals sinnvoll.