Den richtigen Stromtarif finden


Verbraucher können mittlerweile aus mehr als 940 Stromanbieter wählen. Durch einen Wechsel des Anbieters können Stromkunden mehrere Hundert Euro pro Jahr einsparen. Um den jeweils günstigen Stromtarif zu finden bietet sich ein kostenloser Onlinevergleich an. Hierzu reicht es aus, die Postleitzahl sowie den jährlichen Stromverbrauch in einen Stromrechner einzugeben. Dieser zeigt anschließend die für die jeweilige Region günstigsten Tarife an. Stromanbieter Vergleich – Klick hier.

Tarife für Sparfüchse

Wer seinen jährlichen Stromverbrauch genau kennt, kann besonders hohe Einsparungen erzielen. Mehrere Stromversorger bieten sogenannte Pakettarife an, bei denen Kunden eine bestimmte Anzahl an Kilowattstunden zu einem festen Preis einkaufen. Liegt der tatsächliche Verbrauch jedoch höher, werden die zusätzlich benötigten Kilowattstunden zu einem höheren Preis abgerechnet. Nahezu alle Stromanbieter bieten für Neukunden einen attraktiven Bonus an. Mit diesem lassen sich die Stromkosten im ersten Jahr zusätzlich reduzieren. Wer die Stromtarife jedes Jahr aufs Neue vergleicht und den Anbieter wieder wechselt kann besonders von Neukundenboni profitieren. Jetzt kostenlos Stromvergleich erstellen und sparen.

Tarife für Preisbewusste

Verbraucher die sich einen günstigen Tarif für längere Zeit sichern möchten sollten auf Angebote mit einer Preisgarantie achten. Je nach Stromanbieter sind Preisgarantien bis zu zwei Jahren möglich. Allerdings ist mit diesen auch immer eine entsprechende Laufzeit verbunden. Um einen dauerhaft günstigen Stromtarif zu finden ist es empfehlenswert den Wechselbonus beim Vergleich nicht zu berücksichtigen.

Tarife für Umweltbewusste

Durch den Wechsel zu einem Ökostrom-Tarif können Verbraucher Geld sparen und gleichzeitig noch etwas für die Umwelt tun. Neben reinen Ökostrom-Anbietern bieten auch die meisten anderen Stromversorger einen Tarif mit Strom aus erneuerbaren Energien an.