SEO Texte – Was ist das?


SEO-Texte sind Suchmaschinen optimierte Texte, wobei SEO für “Search Engine Optimization” steht. Solche Texte dienen dazu, dass eine Webseite auf den ersten Stellen der Rankinglisten von Suchmaschinen erscheinen.

Sucht der Internetbesucher z.B. nach einer Firma, einem Produkt, einer Dienstleistung oder möchte auf einem bestimmten Gebiet Nachrichten recherchieren, so gibt er Suchbegriffe ein. In einem SEO-Text werden diese „Keywords“ genannt, sind also der Schlüssel zu den jeweiligen Webseiten. Deshalb ist es für einen guten SEO-Text besonders wichtig, dass die Suchwörter oder auch ganze Suchphrasen sorgfältig ausgesucht werden. Aber Achtung: Suchmaschinen reagieren mit empfindlichen Strafen auf sogenanntes “Keyword Spamming” (übermäßig häufigen Einsatz von Keywords in Texten). Der Anteil der zu optimierenden Keywords am Gesamttext, die sogenannte Keyworddichte sollte 3-4% nicht übersteigen, um für ideale Ergebnisse im Suchmaschinenranking zu sorgen.
SEO Texte

Die SEO Texte sollen nicht nur themenbezogen sein, sondern auch von der erwünschten Zielgruppe gebraucht werden.

Als nächstes ist natürlich die Qualität des Textes von Bedeutung, denn er soll ja auch gelesen werden. Dabei ist es besonders wichtig, auf Aktualität, Lesefreundlichkeit und eine gute Gliederung zu achten. Es soll Sympathie zum Leser hergestellt werden und dieser wird in einer kurzen und knappen Form über das Wesentliche informiert.

Dass in SEO-Texten weder Rechtschreib- noch Grammatikfehler auftauchen dürfen, ist selbstverständlich. Und damit die Texte auch wirklich einzigartig sind, dürfen sie nicht abgeschrieben sein.

Ein guter SEO-Text trägt dazu bei, dass sich der Leser nicht gelangweilt oder enttäuscht aus der Webseite ausklickt, sondern dass er vielmehr interessiert weiter liest und vom Angebot überzeugt wird. Ist er positiv beeindruckt, wird er auch später wieder auf die Seite zurückgreifen und sie eventuell auch an andere weiter empfehlen.