Passionata – nicht ohne Grund ist hier die Leidenschaft versteckt


Die Freude am eigenen Körper und die Lust, diesen in Form zu halten und nicht nur praktisch, sondern auch weiblich einzukleiden, beginnt mit dem besonderen „Untendrunter“. Die Unterwäsche darf bei aller Funktionalität auch gerne reizvoll und sinnlich sein.

Die von der Marke Passionata gefertigten Dessousteile, häufig zusammengefasst in ganzen Serien, bestechen durch beste verarbeitete Materialien und exzellente Schnittführungen in Kombination mit liebevollsten Details.

Mit der Serie „Sweet Love“ werden reizvolle Einblicke gewährt. Tanga, Shorty und Slip werden in 3 aufregenden Farben (schwarz, jade, light taupe) angeboten, sind dekoriert mit kleinen Schleifchen und bilden mit den als Push-Up-, Bandeau- und T-Shirt-BH’s Emsembles, die verführerische transparente Elemente aufweisen.

Bei „Malice“ wird neben Tanga, Shorty und Slip, dem Push-Up-, T-Shirt- und Außenträger-BH ein Torselett angeboten, welches die Figur besonders umschmeichelt. Mit mohnrot und elfenbein wird edel bestickter Tüll detailreich in Szene gesetzt.

Die Netzoptik in schwarz und weiss von „So crazy“ überzeugt durch eine verführerische passgenaue Schnittführung. Zusätzlich zu den üblichen Slip- und BH-Formen gehört in dieser Serie ein Taillengurt mit 4 Strumpfbändern.

Ein besonderes Highlight in der „So Pretty“-Collection ist ein Babydoll. Passend zu den Slips und BH’s aus Vollspitze und transparentem Tüll ist hier eine sowohl sinnliche als auch mädchenhafte Ausführung gelungen, die in milk, schwarz, mohnrot, weiss und clematis jeden Farbwunsch erfüllt.

Eine Besonderheit sind die bei „June“ komplett bestickten Cups der verschiedenen BH’s. In der Grundfarbe schwarz hebt sich die Stickerei in einem frischen rosé ab.

Schaut man sich die Serie „Poupoupidou“ an, sind hier selbst bis in die Cup-Größe F Miederrücken herausgearbeitet und ein Spacer-BH mit klassisch zentrierten Trägern dabei.