Mehr Sicherheit durch Robur Tresor


Wer heute auf der Suche ist nach einem effektiven Einwurftresor, der sollte sich für einen Tresor der Firma Robur entscheiden. Hierbei handelt es sich um einen Tresor, der auch von den UVV-Kassen Prüfungen würdig war. Hierbei handelt es sich um Prüfungskriterien bzw. um Verordnungen, welche die Sicherungen von Arbeitsplätzen in öffentlichen und privaten Geldinstituten regeln. Es geht hierbei vor allem um Überfälle in diesen Unternehmen, die durch die Tresore für Robur deutlich erschwert werden können. Dank der UVV Prüfung kann man sich sicher sein, dass der Tresor die Anforderungen der Berufsgenossenschaft was die Wandstärke und die konstruktive Gestaltung erfüllt.

Mit Einwurfschacht

Die Tresore von diesem Hersteller sind aber natürlich auch für andere Einsatzzwecke gedacht und verfügen über einen einwandigen Korpus, der aus einer robusten Stahlkonstruktion besteht und eine Wandstärke von 3 mm aufweist. Das Herzstück von diesem Tresor ist der integrierte Einwurfschacht, der über einen Anti-Fishing-Schutz verfügt. Hierdurch wird es Unbefugten unmöglich gemacht das einmal Eingeworfene wieder zurückzuholen. Geöffnet werden kann der Tresor mit einem elektronischen Zahlenschloss, wobei man hier Master-Code und Benutzercode vergeben kann.

Mit Zeitverzögerung

Für den zusätzlichen Schutz kann auch eine Zeitverzögerungsfunktion zwischen 1 bis 10 Minuten eingestellt werden, wobei die eigentliche Öffnungszeit 20 Sekunden beträgt. Im Fall von einem Überfall auf eine Bank kann dieses Schloss mit Zeitverzögerungsfunktion dazu beitragen, dass der Räuber ungeduldig wird und vielleicht doch noch das Weite sucht. Im Lieferumfang enthalten sind unter anderem ein Innentresor aus hochwertigem Kunststoff und zwei Warnaufkleber, damit mögliche Einbrecher vor dem gesicherten Zeitschloss in Kenntnis gesetzt werden.