Ice Watch – modern und zuverlässig


Im Jahr 2007 trat eine ganz neue Uhrenmarke in den Blickpunkt der Verbraucher – die Ice Watch. Diese Uhrenmarke wurde entwickelt durch den Belgier Jean-Pierre Lutgen, der gemeinsam mit dem aus China stammenden Polly Yu, einem Modedesigner, mehrere Kollektionen entwarf. Bekannt sind die Farben vor allem wegen ihrer vielfältigen Farben und auch dadurch, dass sie sowohl in der Freizeit, beim Sport, im Job und auch im Urlaub getragen werden können.

Viele Größen, viele Farben

Das Ziel der Entwickler war, dass sie preiswerte und auch sportlich aussehende Uhren entwickeln, die über ein sehr anspruchsvolles Design verfügen. Die Ice Watch zählt inzwischen zu den führenden Marken, die es im unteren Preissegment bei den Markenuhren gibt. Ein sehr großes Problem für die Markenhersteller stellen inzwischen die Nachahmerprodukte vor, wobei es einige Merkmale gibt, die die Ice Watch im Original von den Replikaten unterscheiden. Erhältlich sind die Design-Uhren in verschiedenen Größen und sind aus diesem Grund auch bei den Frauen sehr beliebt.

Highlights für alle

Besonders die Männer aber lieben die Ice Watch, und zwar aus dem Grund, weil man mit ihr auch tauchen gehen kann, da sie bis zu 10 atm wasserbeständig (100 m). Was die Frauen dabei fasziniert ist, dass diese Uhren in herrlichen Farben erstrahlt, auch bei den Armbändern. Besonders beliebt sind die Modelle mit transparenten oder neonfarbenen Armbändern. Bei wem nun das Interesse für diese Uhren geweckt wurde, hier gibt es Ice Watch Uhren zu den besagten günstigen Preisen. Auch Kinder sind von dieser Uhr begeistert und nehmen diese sehr gerne als Zeitmesser.