Der Onlinekredit ohne Schufa


Es gibt immer wieder Situationen, in denen man dringend Geld benötigt und die Kreditanfrage aufgrund eines negativen Schufa-Eintrags abgelehnt wird. Bevor Banken einen Kredit bewilligen, werden immer die vorhandenen Daten des Kreditnehmers bei der Schufa abgefragt. Mit einem Sofort Onlinekredit ohne Schufa kann jedoch auch diesen Menschen geholfen werden.

Kredit von Schweizer Bank als Lösung

Kredite ohne Schufa-Abfrage sind bis zu einem Betrag von 3.500 Euro ohne Probleme möglich. Realisiert werden solche Kredite zumeist über eine Bank mit Sitz in der Schweiz. Der Vorteil dabei ist, dass Schweizer Banken keinen Blick in die deutsche Schufa werfen und der vergebene Kredit auch nicht eingetragen wird. Diese Möglichkeit steht deutschen Kreditnehmern bereits seit etwa 20 Jahren offen und hat in dieser Zeit bereits vielen Menschen das benötigte Kapital beispielsweise für eine Autofinanzierung beschert. Dank einem Online Sofortkredit erhalten Kunden das benötigte Geld innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung gestellt. Nach Ausfüllen des Onlineformulars erhalten Interessenten innerhalb kürzester Zeit eine Kreditzusage per Mail. Es muss dann lediglich der unterschriebene Kreditvertrag per Post an die Bank gesendet werden. Das Geld wird anschließend ganz neutral in bar ausgezahlt.

Wer erhält einen Kredit ohne Schufa

Natürlich muss der Kreditnehmer auch bei einem Schufa-freien Kredit einige Voraussetzungen erfüllen. Wichtig ist dabei vor allem ein regelmäßiges Einkommen, das oberhalb der Pfändungsgrenze liegt. Dazu muss der Kreditnehmer seit mindestens 12 Monaten bei seinem jetzigen Arbeitnehmer beschäftigt sein. Wer diese Bedingungen erfüllt und zudem noch über ein deutsches Girokonto verfügt, kann den Kredit ohne Schufa ganz bequem über das Internet beantragen.