Finger weg von Crash Diäten


Es gibt viele Frauen, die sich gerade im Sommer wünschen, dass sie einige Kilos weniger auf den Rippen hätten, weil sie in ihre Sommerkleider aus dem letzten Jahr nicht mehr hineinpassen. Aus diesem Grund versuchen sich viele Frauen im Frühjahr mit einer Crash Diät auf Idealgewicht zu bringen, was meist eh schon misslingt, weil die Diät unterbrochen wird bzw. darin endet, dass die Kilos, die man verloren hat in kurzer Zeit auch sehr schnell wieder drauf sind. Wissen sollte man nämlich, dass es in der ersten Zeit vornehmlich Wasser ist, das man bei einer Diät verliert.

Fatburner helfen

Eine kurzfristig durchführbare Diät, die gleich an die Fettzellen geht und damit an die Ursache des Übergewichts, gibt es nicht. Für eine Diät sollte man sich sehr viel Zeit lassen, damit diese auch zu einem dauerhaften Erfolg führt. Fatburner, wie man sie auf www.nutrition-discount.de kaufen kann, helfen dabei die Diät erfolgreich durchzuziehen und durchzuhalten. Außer den Fatburnern wichtig ist auch eine Ernährung, die schmeckt und wenig fettlastig ist. Wenn man eine entsprechende Diät gefunden hat, dann purzeln nach einiger Zeit auch die Pfunde ganz beachtlich und die erreichte Figur bzw. das Gewicht bleibt erhalten.

Ursache des langsamen Abnehmens

Der Grund, warum man bei einer Diät sehr langsam vorgehen muss, hat den Grund, dass der menschliche Körper bedingt durch die Vergangenheit als Jäger und Sammler die Fettreserven für schlechte Zeiten aufspart und einlagert in den Muskeln und im Gewebe. Früher wussten die Menschen schließlich nicht wann sie wieder etwas zu essen bekommen und außerdem bewegten sie sich durch das Nomadendasein sehr viel mehr als heute.