Sonnenbrillen-Trends 2013: RayBan Nerdbrillen


In den letzten Jahren ist keine zweite Brillen-Marke so bekannt geworden wie RayBan, welche zuerst mit dem Modell „Aviator“, der Piloten-Sonnenbrille, und dann mit dem Modell „Wayfarer“, der Nerdbrille unter den Nerdbrillen zwei Jahre hintereinander die Sonnenbrillen-Trends gesetzt hat. RayBan hat es geschafft beliebte und moderne Brillenformen in den Handel zu bringen und sich einen Namen zu machen. Selbst Stars tragen RayBan-Brillen und Sonnenbrillen, da diese eben nicht nur für gutes aussehen stehen, sondern auch für hohe Qualität.

RayBan-Sonnenbrillen auch im Sommer 2013 ein Trend

Auch in diesem Sommer werden die RayBan Nerdbrillen wieder ein Trend sein und auf jeder zweiten Nase zu sehen sein. Kein Wunder: Letztes Jahr erst hat RayBan es geschafft mit den typischen Nerdbrillen ein Zeichen zu setzen und ich endgültig am Markt zu positionieren. Da die Nerdbrillen von RayBan preislich bei rund 130 Euro liegen (durchschnittlich), entscheiden sich in diesem Jahr viele dazu, keine weitere Sonnenbrille zu kaufen, sondern lieber das teure Modell aus dem letzten Jahr zu tragen. Verständlich!

Wer sich allerdings noch eine neue Sonnenbrille kaufen möchte, sollte sich schnell entscheiden, denn die Bestände der örtlichen Optiker werden immer kleiner. Deshalb empfiehlt Ihnen das Brillen-Portal www.Brillen-Experten.de zu einem Kauf im Internet bei autorisierten und vertrauenswürdigen Händlern. Welche Händler vertrauenswürdig sind und von welchen Sie besser die Finger lassen sollten, das wird Ihnen ebenfalls auf Brillen-Experten.de erklärt.

RayBan Nerdbrillen Online kaufen

Wenn Sie eine RayBan Nerdbrille Online bestellen möchten, sollten Sie zu einem Onlinehändler gehen, da die Onlineshops deutlich größere Bestände haben. Das liegt an der größeren Lagerfläche. Zudem sind die Sonnenbrillen in den Onlineshops meist günstiger als bei einem örtlichen Händler oder Optiker. Noch ein Tipp: Wenn sie eine RayBan Nerdbrille Online zu bestellen, sollten Sie nicht nur einfach die Shops vergleichen, sondern auch die möglichen Kosten, Leistungen und Lieferzeiten bei den jeweiligen Onlineshops. Hier unterscheiden diese sich nämlich enorm: Während einige Shops eine Lieferzeit von bis zu einer Woche haben und hohe Versandkosten verlangen, bieten große und bekannte Online-Shops wie Misterspex die Lieferung umsonst und in kürzester Zeit an.