Dibbern erhöht Preise


Viele Verbraucher sind heute durchaus bereit, für gutes Porzellan ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen. In den letzten Jahren hat sich ganz klar eine Entwicklung in Richtung Qualität durchsetzen können. So ist es nicht mehr nur der Preis alleine, der dafür ausschlaggebend ist, ob sich Verbraucher für Porzellan entscheiden oder nicht. Trotzdem spielt der Preis natürlich auch bei der Kaufentscheidung eine Rolle. Bewusst entscheiden sich viele Verbraucher mittlerweile jedoch für Markenporzellan, das sich dank seiner Qualität überregional einen Namen machen konnte. Dieses Markenporzellan wird beispielsweise von Dibbern angeboten.

Dibbern ist ein bekannter, traditioneller Hersteller, der sich auf Bundesebene mit seinen außergewöhnlichen Konzepten einen Namen machen konnte. Dibbern ist dabei mittlerweile vor allem für zwei Porzellanserien bekannt. Zum einen handelt es sich dabei um Fine Bone China und zum anderen um Solid Color. Beide Serien begeistern mit bester Qualität und vermitteln mit ihrem Design einen Hauch von Faszination. Nun wird Dibbern jedoch seine Preise anheben. Je nach Angebot muss mit einem Preisanstieg zwischen drei und vier Prozent gerechnet werden.

Davon bleiben die Händler natürlich nicht unberührt. Auch sie werden sich bereits ab Mai 2013 für Preisanpassungen entscheiden müssen. Dibbern ist mit den eigenen Preisen im mittleren Feld vertreten und bietet damit hochwertiges Porzellan zu fairen Konditionen. Der Porzellanhersteller hält dabei eine Vielzahl an unterschiedlichen Geschirrstücken bereit. Neben Tellern in unterschiedlichen Größenordnungen handelt es sich um Tassen, Schalen und Kännchen, die in unterschiedlichen Varianten offeriert werden. Dibbern schafft es mit seinen Porzellanserien immer wieder neue Akzente zu setzen. Um dies zu erreichen, bemüht sich der Hersteller darum, neue Qualitätsmaßstäbe umzusetzen. Damit dies erreicht werden kann, zeigt der Hersteller ganz neue Möglichkeiten, die mit viel Geschick und Wissen realisiert werden. Es ist das Bestreben, neue Produkte zu kreieren, die Dibbern antreiben und zum Highlight auf dem Porzellanmarkt machen.