Wieviele Fans hat die Schlagermusik?


Masssenphenomän Schlager!

Keine andere Branche hat so viele Fans in Deutschland und wird so oft durch den Kakao gezogen wie der Schlager. Vor allem die klassische
Volksmusik hatte es in der jüngsten Vergangenheit nicht einfach.
Massenmedien wie „TV TOTAL“ oder “ DIE HARALD SCHMIDT SHOW“ machen sich immer wieder gerne über die Florian Silbereisens und die Michael Wendlers der Scene lustig.
Doch! Was hat das für auswirkungen auf die Branche?

RICHTIG! GAR KEINE!!
Dem Schlager geht es besser denn je. Die neuesten Releasedaten bewiesen wiedermal das es der Schlagermusik in der Form sehr gut geht.
Die Albenveröffentlichungen von Andrea Berg, Matthias Rein oder Helene Fischer starteten alle auf der eins!
Ganze 815000 Alben verkaufte Helene Fischer mit Ihrem 5. Studioalbum „An einem Tag“.

Schlagermusik und die dankbarste Zielgruppe Deutschlands

Der Schlager hat nicht nur die beeindruckendsten Releases, sondern eben auch die treuesten Fans.
„Was du mit dem Schlager verdienst, da träumen etablierte Pop und HipHop Musiker in Deutschland heimlich“ diesen Satz betonte Erfolgsproduzent Dieter Bohlen
nicht selten. Villeicht auch ein Grund warum eine gewisse Beatrice Egli jüngst die Castingshow “ Deutschland sucht den Superstar“ mit 70,25% gewann.
Die Massenmedien werden wie zu jedem DSDS Staffelfinale dahingehend getrimmt die Berichterstattung „neutral“ wie möglich zu halten.
Doch lässt sich zwischen den Zeilen erlesen wie seltsam es doch ist das Produzent Dieter Bohlen mit einer Schlagernummer den Sieger kührt.

Andrea Berg in der Jury von DSDS, Helene Fischer als Coach bei THE VOICE

Die Schlagerfrauen machen sich nun auf um die Fernsehlandschaft, vor allem die Mainstream-Fernsehlandschaft, zu erobern. Wir denken zurück als die Volksmusik
einen klaren Standort bei der ARD und ZDF hatte. Florian Silbereisen und seine Feste der Volksmusik! Nun scheint es so das sich der Schlager weiterentwickelt habe.
Allein Marketingtechnisch werden pro Jahr mit Tshirts, Souveniers, Live Auftritten etc. über 500Millionen umgesetzt.

Die Zielgruppe sind die Best Ager, die laden keine MP3´s, die ziehen sich keine YOUTUBE Videos, sie gehen in den Laden und kaufen sich ganz traditionell die CDs, und die Tickets. Sie streamen nicht, sie erleben LIVE. Der Grund warum die Musiker in den 90ern noch besser lebten als Heute.
Wer auf ein Andrea Berg Konzert geht, der sieht Jung, Alt, Hip und Oldschool. Er sieht den querschnitt der Gesellschaft.
Die Schlagerstars bzw. die komplette Schlagerbranche sind der Konkurrenz einen Riesenschritt voraus. Und dieser heisst: NACHHALTIGKEIT!

Auch Online macht der Schlager eine Top-Figur! Das Musikportal http://www.schlagerplanet.com/ hatte binnen weniger Monate eine Facebook-Fangemeinde von über
180.000Fans. Inzwischen sind Sie bei über 200.000 Fans! Posts werden von über 4000 Menschen gelikt, einzelne Antworten werden über 40mal gelikt. Es wird kommentiert, geshared was das Zeug hält. Die Social Media experten von 10.000Flies wählten den SchlagerPlanet als einziges Nischenportal in die wichtigsten 50 Social Media Seiten Deutschlands!

Was diese Branche für Power hat, können wir nur erahnen, sie kam einen langen Weg, ist sehr Erfolgreich und lange nicht am Ziel!