Versicherung immer vergleichen


In Deutschland wird inzwischen jede vierte Versicherung übers Internet abgeschlossen, wobei die meisten Verbraucher ausnutzen, so dass auf vergleichen-und-sparen.de auch sehr viele Anfragen kommen, bei denen die Verbraucher auch gleichzeitig ausnutzen, dass es sich hier um eine effektive Möglichkeit handelt, die Versicherungen zu vergleichen nach den verschiedenen Faktoren, auf die es ankommt. Im Gegensatz dazu, dass in Deutschland eine weite Verbreitung herrscht, dass man derartige Angebote im Internet nutzt, haben erst 17 Prozent der Verbraucher in Österreich jemals ein derartiges Angebot wahrgenommen. Dies besagt eine Umfrage des market-Instituts, womit sich die Verbraucher in Österreich im Vergleich zu Ländern wie Deutschland oder auch Großbritannien noch weit häufiger traditionell von einem Vertreter bzw. einem Makler der Versicherungen eine Police verkaufen lassen.

Angebot einholen

In Großbritannien wird heute jede 2. Kfz Versicherung zum Beispiel online abgeschlossen. Es ist aber keinesfalls so, dass die Österreicher Versicherungen nicht miteinander vergleichen, sondern zur traditionellen bzw. gewohnten Versicherung gehen, um ein Angebot einzuholen bzw. eine Police abzuschließen. Grundsätzlich sorgt der Vergleich der Angebote dafür, dass am Ende vom Monat mehr Geld in der Haushaltskasse bleibt. Der Vergleich sollte nicht nur für die traditionell teure KFZ Versicherung durchgeführt werden, sondern auch für alle anderen Versicherungen, wie die Tierversicherung.

Haftpflicht für den Hund

Auch diese Versicherungen können vom Betrag her sehr schnell einen hohen Anteil an den monatlichen Ausgaben haben, insbesondere dann, wenn gleich mehrere Tiere vorhanden sind. Eine Haftpflicht für den Hund kann man heute bei den meisten Versicherungen abschließen. Diese ist wichtig in vielen Bundesländern, weil man ohne sie überhaupt keinen Hund mehr anmelden darf.