Mit diesen Tipps fällt ihre Grillparty nicht ins Wasser


Wer kennt das nicht, eine lange Arbeitswoche neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen, das Wochenende winkt schon und ist zum Greifen nahe. Die Freunde sind eingeladen, Steaks präpariert, an Musik gedacht und auch die Gartenmöbel aufgebaut. Es ist mitten in der Grillsaison. Und auf einmal der Schock. Der Wetterbericht sagt Regenschauer und ein das sprichwörtliches Sauwetter voraus. Mit diesen Faltzelten als Sonnen und Regenschutz ist das alles kein Problem und die Grillfeier kann ohne Verzögerung starten.

Die Amerikaner machens vor

Der wirklich wahre, deutsche Volkssport ist schon seit langem nicht mehr der Fußball. Wenn es überhaupt eine Nation gibt, in der das Grillen oder vielmehr das Barbecue noch professioneller betrieben wird, dann sind das ohne Zweifel nur die USA. Auf großen Festivals schlagen dort jährlich die Altmeister ihre Zelte auf und bei Wind und Wetter wird um Preise bis zu 50000 US-Dollar gegrillt.

Einige Teilnehmer reisen mit eigens umgebauten, gigantischen Autoanhängern an und Grillen im Akkord ganze Schweine. Bei uns muss es ja nicht gleich so weit kommen aber auch hierzulange kann und sollte man sich vom Wetter nicht das Grillen vermiesen lassen. Selbst bei schlechten meteorologischen Voraussetzungen finden sich immer Alternativen. Denn welcher Grillmeister will schon vor den Freunden zugeben, dass Wetter hätte ihn besiegt?

Auch beim Grillen gilt – Kreativ sein

Wenn also wirklich der Worst-Case eintritt, stellt man einfach einen Pavillon auf, den Grill drunter und die Gäste essen in der Garage oder im Haus. Mit der Möglichkeit mehrere Kunststoffhäuschen nebeneinander zu platzieren, lässt es sich natürlich auch wunderbar nicht im aber am Regen sitzen. Der Duft von nassem Gras, vermischt mit der fein würzigen Note eins garenden Stück Fleisches wird den Gästen selbst noch in den Wintermonaten in der Nase hängen. Der Abend wird garantiert ein voller Erfolg.

Wer ein eigenes Grundstück besitzt, kann unter dem Deckmantel des schlechten Wetters nur schwer eine ausgelassene Grillfeier absagen. Grillspezialisten lassen sich immer etwas einfallen, damit des Deutschen liebstes Hobby in trockene Tücher gehüllt ist. Selbst wenn man ab und an nass werden sollte, ist es schließlich nur Wasser.