Sehenswürdigkeiten in Bamberg


Bamberg hat als eine Stadt mit großer Vergangenheit auch viele Sehenswürdigkeiten für Touristen zu bieten. Doch auch Bewohner der Stadt können immer wieder neues lernen. Die Altstadt Bambergs wurde 1993 durch die UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Hier finden sich Gebäude, die über 1000 Jahre mitbekommen haben. Der Anblick des Stadtkerns ist nicht nur für Historiker ein einzigartiger Anblick. Lohnenswert ist der Anblick des Bamberger Reiters. Hierbei handelt es sich um eine Steinskulptur aus dem 13. Jahrhundert. Zu finden ist sie im Bamberger Dom. Bis heute ist unklar, wen genau der Reiter darstellen soll. Bamberg verfügt über eine Vielzahl an Museen und Kirchen. Zu den interessantesten Museen gehören das Brauereimuseum (Bamberg ist bekannt für seine lange und gute Biertradition), das 200 Jahre alte Naturkundemuseum, die Sammlung Ludwig, die Porzellanmanufakturen beherbergt, die Neue Residenz und das Historische Museum. In der Stadtgalerie Villa Dessauer finden Wechselausstellungen statt. Im Diözesanmuseum lassen sich goldgestickte Mäntel aus der Zeit des Kaiser Heinrich II. finden. Für Literaten ist außerdem das E.T.A. Hoffmann Museum spannend. Hier lebte der Künstler während seiner Zeit in Bamberg. Man kann also viele Sehenswürdigkeiten in Bamberg entdecken.

Bamberg besitzt viele wunderbare Kirchen. Das bedeutendste christliche Gebäude ist der Kaiserdom, der im 13. Jahrhundert den vormals mehrere Male abgebrannten Dom ersetzte. Das Karmelitenkloster St. Theodor gehört zu den ältesten und größten Klöstern, die der Orden auf der ganzen Welt besitzt. Mittelpunkt des Klosters ist die geweihte Klosterkirche. Die evangelische Kirche St. Stephan gilt heute als Hauptkirche in Bamberg. Außerdem gibt es noch viele weitere Kirchen, die vor allem architektonisch zu ganz bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören. Da Bamberg in Bayern liegt, ist die Dichte der Gotteshäuser vergleichend hoch. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Alte Rathaus, Klein Venedig, die Sandstraße oder das Untere Mühlenviertel. In Bamberg gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken und so viele Orte haben eine jahrhundertelange Vergangenheit. Mehr Infos unter www.gobamberg.de