Krankenversicherung für Beamte – neue Hochleistungstarife in der Unisex Welt


Die private  Krankenversicherung für Beamte, die Beihilfeergänzungsversicherung,  ist seit 2013 auch den Vorgaben der Unisex Welt unterworfen.
Einige Gesellschaften nahmen diese erzwungene Tarifänderung zum Anlass, um auch die Tarifbedingungen zu erweitern.
Die Beihilfeversicherung leistet Kostenerstattung für den Teil der Krankenkosten, der nicht über die jeweilige Beihilfeverordnung von Bund und Ländern gedeckt ist.

Somit muss eine gute Beihilfeversicherung in allen Bereichen Top Leistung bringen um den Beamten gerade bei schwerwiegenden Unfällen oder
Erkrankungen den finanziellen Schutz zu liefern, der dann gebraucht wird. Beim Thema private Krankenversicherung denken viele zuerst an 1 Bettzimmer und Chefarztbehandlung, Sonderbehandlung beim Arzt ect.. Das ist im Prinzip richtig, jedoch gibt es genauso wichtige Tarifinhalte, die weniger Beachtung finden.
Ein offener Hilfsmittelkatalog zum Beispiel ist eine Option auf den kostenlosen und automatischen Einschluss des medizinischen Fortschritts.
Was heute Utopie ist, kann Morgen schon Realität sein, Hilfsmittel die heute noch undenkbar sind wären morgen im Versicherungsumfang enthalten, ohne dass der Versicherte dafür tätig werden muss. Wer in der heutigen Zeit auf die Option des offenen Hilfsmittelkatalogs verzichtet, schließt somit in diesem Bereich den Fortschritt aus.
Anschlussheilbehandlungen sind ein weiterer wichtiger Punkt.  Diese Behandlungen, umgangssprachlich auch Reha genannt, ermöglichen den erfolgreichen Wiedereinstieg ins Familien- und Berufsleben. Auch hier sollten keine Beschränkungen auf bestimmte Verletzungsbilder in den Versicherungsbedingungen enthalten sein um bestmöglichen Schutz zu erhalten. Aus diesem Grund haben nun einige Gesellschaften reagiert und diese Beschränkungen aufgehoben.

Die neuen Tarife bieten hervorragenden Schutz für Beamte. Der Deutsche Ring zum Beispiel bietet hervorragende Leistungen für Beamte, Beamtenanwärter und Beamte auf Probe. Die monatlichen Prämien beginnen bei 60 €, je nachdem welchen Komfort man wünscht.

Neben den oben genannten Vorteilen bieten speziell diese Tarife auch die Übernahme der durch die Beihilfeverordnung geregelten Selbstbeteiligungen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema : Krankenversicherung für Beamte