Für den Alltag gemacht


Nicht immer ist Porzellan sowohl für besondere Anlässe als auch für den Alltag gemacht. Häufig wird an dieser Stelle streng zwischen edlem Geschirr und einfachen Kreationen differenziert. Einige Porzellanhersteller versuchen dieser starken Trennung nun jedoch ein Ende zu bereiten und setzen auf Kreationen, die dank ihrer Optik sowohl im Alltag als auch zu besonderen Anlässen zur Hand genommen werden können. Ein wahres Highlight im Zuge des Porzellanangebots ist die Serie Solid Color von Dibbern. Über Jahre hat sich Solid Color zu einem wahren Bestseller entwickeln können und schafft es mit viel Fingerspitzengefühl zu faszinieren. Dabei ist Solid Color eine Porzellanserie, der es an Innovationskraft sicherlich nicht mangelt.
Immerhin dürfen Kunden zwischen 42 verschiedenen Farben die auswählen, die am besten zu ihnen passen. Dabei wurde das Farbangebot erst vor kurzer Zeit erweitert. Mit Bernstein und Smaragdgrün setzt Dibbern auf zwei neue Trendfarben. Dabei liegt Smaragdgrün vor allem dieses Jahr im Trend. Solid Color wirkt sehr jung und frisch, hat aber durch die stetige Kombination mit Weiß auch immer einen klassischen und zeitlosen Charakter. All das macht dieses Geschirr heute so erfolgreich. Des Weiteren kann nicht nur die Farbe, sondern eben auch das Porzellanstück an sich ausgewählt werden. So haben beispielsweise die Kunden die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Tassen und Tellern zu wählen. Dadurch bietet Solid Color eine beeindruckende Flexibilität.
Vielfalt und Abwechslung sind bei Solid Color garantiert. Doch auch an Qualität mangelt es dem Porzellan des Traditionsherstellers in keinem Fall. Solid Color zeichnet sich durch eine gute Stabilität aus und ist dadurch den unzähligen Herausforderungen des Alltags gewachsen. Darüber hinaus lässt es sich hervorragend kombinieren. So können beispielsweise die verschiedensten Farben ein spannendes Set bilden. Im Dibbern Shop, der vom Unternehmen Weitz betrieben wird, steht für die Auswahl der einzelnen Porzellanstücke ein Farbkonfigurator zur Verfügung. Er soll die Entscheidung erleichtern.