Wie agressiv darf meine On-Page Optimierung sein?


Einen Inhaltsplan für Ihre Suchmaschinenoptimierungkampagne zu entwerfen, ist von grosser Wichtigkeit und nicht schwierig in der Ausführung. Mit wenigen Worten: die Stichwörter Ihrer Werbekampagne müssen auf der Homepage vorkommen. Das tönt zu einfach, nicht? Es ist aber genau so. Verweben Sie Ihre Stichwörter mit dem Inhaltstext und beweisen Sie dadurch den Suchmaschinen, dass der Inhalt Ihrer Webseite für Ihre Besucher relevant ist.

Unsere Rolle als Team einer Suchmaschinenoptimierung ist es, sicher zu stellen, dass Ihr Homepageinhalt gründlich optimiert ist. Wir sind uns sehr klar darüber, wie enorm wichtig der Inhalt Ihrer Webseite ist. Genauso wie Ihr Webdesign ist der Seiteninhalt ein Spiegel Ihres Unternehmens.

Die Frage besteht nun, wie agressiv darf so eine Optimierung ausfallen? Ist Ihre Ansicht „es kümmert mich wenig, wie mein Inhalt aussieht, solange ich einen Toprank einnehmen kann“, oder würden Sie eher sagen „mein Markenzeichen ist wichtiger als jede SEO Kampagne – ich will den Inhalt nicht mit Stichwörtern übersäht sehen“? Oder bewegen Sie sich irgendwo zwischen den beiden Ansichten?

Aus einer Skala wie der nachfolgenden sollte Ihr SEO Team herausfinden, welche Version am Besten für Ihr Unternehmen geeignet ist:

  1. Es ist mir unwichtig, wie der Inhalt aussieht, Ich möchte so hoh wie möglich eingestuft werden. (Titel Tags, Schlagzeilen, Untertitel, Inhaltsbearbeitung, Fussnote und Alt Tags verändern sich dementsprechend.)
  2. Bearbeiten Sie den Inhalt ruhig, Ich will eine hohe Ränkestellung sehen.(Titel Tags, Schlagzeilen, Inhalt, Fussnote, und Alt Tags werden bearbeitet.)
  3. Ich wünsche eine Mischung aus solider SEO und solider Ästhetik.(Titel Tags, Schlagzeilen, Alt Tags, Fussnote, und ein Teil des Inhaltes werden bearbeitet.)
  4. Mein Warenzeichen steht über der SEO.(Titel Tag, Alt Tags und Fussnote werden bearbeitet. Mein Inhalt wird nicht angerührt.)
  5. Ich will keine Stichwörter sehen.(Nur Titel Tags werden bearbeitet. Unter keinen Umständen wird der Inhalt oder das Design bearbeitet.)
  6. Idealerweise wäre Position 3 zu empfehlen, also eine Mischung aus solider SEO und solider Ästethik. Genauer gesagt, Ihr SEO Team sollte die Titel Tags, Meta Beschreibungen, Alt Tags, Schlagzeilen, Fussnoten optimieren, und Ihre relevanten Stichwörter- und sätze in den Inhalt integrieren.

Entscheiden Sie, welche Einstellung Ihnen am meisten entspricht, und welcher Schlachtplan sich eignet, um Ihrer Homepage das notwendige „gewisse Etwas“ zu verleihen!