Wie Google Plus Ihre Suchmaschinenoptimierung verbessern kann


Noch immer gibt es Menschen, die in Bezug auf Google Plus erst einmal beobachten und abwarten möchten, bevor sie diese neue Plattform auch verwenden. Eines ihrer Argumente ist, dass weitaus weniger Menschen Google Plus überhaupt verwenden. Jene Menschen missverstehen jedoch Google Plus und wissen nicht, welche enormen Vorteile und Resultate Google Plus in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung ihrer Webseite haben kann.

Folgende Aspekte von Google Plus werden Ihre Suchmaschinenoptimierung maßgeblich verbessern:

Der Inhalt von Google Plus wird von Google gleich anderen Inhalten von Webseiten gehandhabt. Der Google Plus Inhalt wird gleich allen anderen Inhalten von Google verwaltet und wird also bei den Google Suchresultaten erscheinen. In den USA finden zweidrittel aller Internetrecherchen über Google statt und also sollten Sie darauf achten, dass Ihre Webseite bei Google ganz oben erscheint.

Die Google Plus Inhalte verbleiben auch über lange Zeiträume im Netz. Gepostete Inhalte verbleiben sogar manchmal länger als ein ganzes Jahr im Netz verfügbar. Vergleichen Sie dies mit den Tweets, die manchmal nicht länger als 14 Minuten im Netzt verbleiben.

Wenn Sie bei Google Plus sind, wird Ihnen Google oftmals ein höheres Profil in Bezug auf die Suchresultate Ihrer Webseite geben. Wenn ein Autor interessante Inhalte veröffentlicht und zusätzlich noch Inhalte bei Google Plus hat, dann wird seine Autorität ganz automatischer größer werden.

Ihre Suchmaschinenoptimierung wird durch Google Plus und andere soziale Netzwerke eindeutig erhöht werden. Und wenn andere Personen dann noch zusätzlich ihre Inhalte mit anderen teilen, wird Ihre Autorität nochmals erhöht werden. Dies sollten Sie nicht aus den Augen lassen.

Soziale Signale auf der Basis von Plattformen wie Google Plus werden in Zukunft für die Suchresultate immer relevanter werden. Joshua Berg nennt dies die Soziale Netztwerk Optimierung von SEO. Er hat dies so erklärt, dass eben diese sozialen Signale den Lärm sozusagen ausfiltern und die Qualität der Suchresultate maßgeblich verbessern.

Links von regulären Webseiten zurück zu Google Plus können wiederum ebenfalls das Ranking von Webseiten verbessern. Und darum geht es ja letztlich bei einer Suchmaschinenoptimierung.

Falls Sie Google Plus noch nicht verwenden sollten, geht Ihnen eine wesentliche Suchmaschinenoptimierungstechnik verloren. Hoffentlich werden Sie die zuvor genannten Argumente dazu bewegen, sich nochmals etwas tiefgründiger mit Google Plus zu beschäftigen. Machen Sie Ihre Website optimiert, indem die besten Suchmaschinenoptimierung mit Webtrendsmedia.ch.