Schluesselwoerter als Ankertext? Warum ‚Here‘ manchmal Ihre beste Wahl sein kann


Suchmaschinenoptimierung Berufsfachleute veroeffentlichen staendig Artikel und erklaeren, wie man den besten Ankertext fuer ein Backlink oder ein Inbound Link auswaehlt. Wenn Sie sich ein wenig erkundigt haben, so werden Sie wissen, dass es sich hier nicht um einen einfachen Vorgang handelt. Es gilt soviele Aspekte zu beruecksichtigen, wenn es darum geht, einen Ankertext zu waehlen – Stichworte, Landing Pages, Konkurrenz und Suchvolumen, usw. – es kann ganz schoen kompliziert werden. Sicher, ein gut ausgewaehltes Stichwort wird Sie weit bringen, es gibt jedoch eine wichtige Ankertextregel, die ein Unternehmen beruecksichtigen muss: Ein natuerliches Auftreten ist der Schluessel.

Wie kann Ankertext verwendet werden, um ein natuerliches Linkportfolio zu erstellen?

Leider wird die Idee, dass Abwechslung wichtig ist, oft uebersehen und ueberschattet durch die anderen, groesseren Ankertextregeln, die wir oben erwaehnt haben. Ihr Linkprofil soll natuerlich aussehen, also brauchen Sie Variation. In wenigen Worten: selbst gute, gezielte Stichworte werden nicht immer die gewuenschten Resultate erzielen.

Indem Sie gewisse Ankertexte anwenden, erwecken Sie den Eindruck, dass Sie nicht unbedingt versuchen, Backlinks zu erstellen,

sondern dass diese nebenbei auftreten (schliesslich wird eine Website nicht unbedingt das perfekte Stichwort anwenden, wenn sie

sich ganz natuerlich mit Ihrer Website verbinden will). Hier sind einige Ausdruecke, welche Sie vielleicht anwenden moechten: Here, More Info, Website, Learn more, Click here, etc.

In gewissen Situation moechten Sie vielleicht auch die folgenden Taktiken ausprobieren:

  • Offerieren Sie viele Besucherartikel

    • „Viele“ heisst mindestens einen Artikel jeden zweiten Tag, vielleicht auch jeden Tag. Wenn es Ihnen nicht moeglich ist, soviele Besucherartikel zu veroeffentlichen, so bleiben Sie besser bei der Stichworttaktik, Der Gebrauch von Stichwoertern hat seinen Platz als Ankertext.

  • Wenn Sie bestraft werden

    • Wenn Sie von Google bestraft werden und schnell an Position verlieren, untersuchen Sie ihr Linkprofil. Ist alles bestens optimiert? Wenn ja, so muss der Ankertext mehr Variation bieten.

  • Wenn die Position Ihrer Website unveraendert bleibt

    • Vielleicht haben Sie wiederholt versucht, die Position Ihrer Website auf dem Google SERP zu verbessern, ohne Erfolg. Es besteht die Moeglichkeit, dass Ihnen Variation fehlt.

Nun denken Sie vielleicht, dass bestimmt niemand den Ausdruck ‚More Info‘ suchen wird, und Sie haben wohl recht damit. Daraus Nutzen zu ziehen ist wohl nicht das Naheliegendste. Trotzdem, es ist wichtig, die Logik hinter dieser Idee zu verstehen. Wenn Sie ein Heer von Schreibern angeheuert haben, um Links aufzubauen, sowohl fuer Backlinks, als auch fuer die Optimierung von internen Links, so ist es wohl an der Zeit, Ihr Linkprofil zu variieren. So einfach ist es. Für Suchmaschinenoptimierung besuchen Sie unter www.webtrendsmedia.ch.