Das Unternehmen Samedaylogistics:


Im Jahr 1996 wurde das Unternehmen Samedaylogistics gegründet und aus der Idee eines notwendigen Bedarfs entstand der Onboard Courier. Die Muttergesellschaft ist seit mittlerweile 40 Jahren auf dem Markt tätig. Mit dem Tochterunternehmen wollte die Firma eine Just-in-Time Transportlogistik schaffen, die es in der Form noch nicht auf dem Markt gibt. Der Sitz der Gesellschaft ist am Flughafen Frankfurt/Main. Die Zentrale in Kelsterbach steuert alle wichtigen Aktivitäten. Samedaylogistics hat sich ein großes Netzwerk an Hubs auf vielen großen Flughäfen gebaut. Die Sendungen können durch Samedaylogistics sehr kurzfristig angenommen werden und bis jetzt wurden mehr als 16000 Sendungen erfolgreich versandt. Das Unternehmen erhält seit nun mehr 5 Jahren die Auszeichnung für die beste Servicequalität, das B.A.U.M. Umweltsiegel führt das Unternehmen jetzt seit 2009, welches vom TÜV zertifiziert wurde.

Philosophie des Unternehmens:
Ziel ist die sofortige Notfalllogistik und Ersatzteillogistik wobei die Reaktionszeit dabei im Maximum 10 Minuten beträgt. Jeden Tag in der Woche und an 24 Stunden am Tag werden Sendungen durch das Unternehmen angenommen und weltweit verschickt. Die Lieferung wird direkt bei dem Kunden zu Hause abgeholt und mit dem On-Board-Courier an das Ziel befördert. Es wird nicht nur Geschwindigkeit geboten, auch Individualität und Kompetenz machen Samedaylogistics zu einem starken Partner in der Offshore Logistik. Das Unternehmen ist der richtige Ansprechpartner in den Bereichen Automobil- und Flugzeugindustrie, bei wichtigen Dokumenten und Verträgen die schnell übermittelt werden müssen. Hinsichtlich der Ersatzteillogistik können auch teure Maschinen schnell übermittelt werden. Das On-Board-Courier Team arbeitet effizient, schnell und kümmert sich um die komplette Abwicklung der Organisation.

Dies ist möglich durch die exzellente Ausbildung der Fachkräfte und die persönliche Zustellung, sogar über den Flughafen hinaus. Samedaylogistics ermöglicht kurze Handlingszeiten und hohe Standards hinsichtlich der Qualität und Kompetenz. Bei Notfällen und Transportproblemen hat das Unternehmen stets Lösungen im Angebot. Die Fracht kommt auf schnellstem Weg am Bestimmungsort an und wird durch die On Board Kuriere weiter transportiert. Weiters haben die OBCs auch immer ein kontrollierendes Auge auf dem Ablauf des Versandes.

Innerhalb von Deutschland sind die Waren in 4 Stunden am Ziel, innerhalb Europas in 8 Stunden, nach Australien und Neuseeland z. B. in 28 Stunden oder schneller.