Beim Projekt-Licht geht es um energieoptimierte Beleuchtungsanlagen


Die sinnliche Wahrnehmung eines Raumes oder Gebäudes erfolgt über drei Dimensionen: die Höhe, die Breite und die Tiefe. Über das Licht jedoch wird die psychologische Wahrnehmung aktiv. Licht ist ein durchaus aktives Gestaltungselement, denn Licht bedeutet nicht nur Helligkeit. Man kann die Wirkung des Lichts problemlos aus der Natur herleiten bzw. ableiten. Das Gefühlsempfinden ist zum Beispiel an einem hellen Sommertag anders als an einem nebligen Tag im November.

Licht wird gerne als die vierte Dimension der Architektur bezeichnet. Das Projekt-Licht befasst sich ausschließlich mit der Wahrnehmung des Lichts. Man kann mit dem Lichttechniker und mit den Bauherren und Architekten zusammen ein ganz individuelles Lichtkonzept schaffen. Die Lichtkonzepte sind zum Großteil großartig ausgearbeitet und sie stillen die kundenspezifischen Bedürfnisse. Es wird natürlich jede Situation genau berücksichtigt und die Arbeiten vollziehen sich auf höchstem technischem Niveau.

Beim Projekt-Licht geht es auch darum, dass die Beleuchtung energieeffizient, wartungsfreundlich und langlebig ist. Deshalb sollte man sich vorab genau dafür interessieren, was einem am ehesten anspricht. Ist die alte Beleuchtungsanlage in die Jahre gekommen, so ist es entscheidend, mit der Zeit zu gehen und die aktuellen Normen der Beleuchtungsstärke zu berücksichtigen. Bei einem Schlummerlicht kann man weder gut arbeiten, noch motiviert es einen zu arbeiten.

Bei einer schlechten Beleuchtung ermüdet man automatisch schneller. Das Projekt-Licht ist darum bemüht, den Kunden Wege aufzuzeigen, die es sich lohnt zu gehen. Nach der Auswertung der örtlichen Bestandsaufnahme kann der Fachmann eine Wirtschaftlichkeitsanalyse erstellen. Es geht darum, die neue Beleuchtungsanlage so energieoptimiert einzubauen, dass der Kunde in Zukunft viel Geld sparen kann. Es ist eine Tatsache, dass eine höhere Beleuchtungsqualität das Wohlbefinden des Menschen steigert und auch die Leistungsbereitschaft des Menschen erhöht. Nur wer sein Zuhause adäquat beleuchtet, wird sich darin wohl finden und gut zurechtfinden. Das Licht ist fürs gute Leben essentiell.