Kärnten – Villach sollte man gesehen haben


Kärnten ist eines der südlichen Bundesländer Österreichs und stellt mit unter das Tor zum Adriaraum dar. Villach, die zweitgrößte Stadt Kärntens neben der Landeshauptstadt Klagenfurt, ist nicht nur ein enorm wichtiger Verkehrsknotenpunkt (Nord-Süd Achse, Ost-West Achse), sondern auch eine Stadt, die man gesehen haben sollte. Ein Tagesbesuch oder ein längerer Aufenthalt versprechen Abwechslung, Genuss und Unterhaltung.
Grundsätzlich ist Kärnten ein klassisches Tourismusland, dafür sorgen alleine schon die geografischen Gegebenheiten. Zum einen trifft man im Westen Kärntens auf die Alpenausläufer, die Wanderungen und Skifahrten ermöglichen, zum anderen ist Kärnten auch mit wunderschönen Badeseen gesegnet; allen voran der Wörthersee, mit den bekannten Urlaubsorten Velden und Maria Wörth. Auch Klagenfurt iegt an besagtem Wörthersee.
Villach, das nur wenige Kilometer entfernt von Klagenfurt am Randgebiet des Kärntner Beckens liegt, wirkt auf den ersten Blick nicht wie ein Tourismusmagnet. Dennoch hat die Stadt viel zu bieten und ist für einen Tagesausflug immer gut. Grundsätzlich bietet sich diese auch für längerer Aufenthalte an, um die Feinheiten der Stadt, auch die kulinarischen und kulturellen Höhepunkte, die Villach zweifelsohne zu bieten hat, kennen zu lernen. Von hier aus können auch die vielen umliegenden Seen in kurzer Zeit erreicht werden, wer gerne Tagesausflüge unternimmt und dabei die Vorteile einer Unterkunft, von Restaurants in Villach, nicht missen möchte, ist hier goldrichtig.
Generell sollte man sich auch in den Restaurants Villach verwöhnen lassen – von der traditionellen Hausmannskost bis hin zu internationaler Küche ist hier alles Vorort präsent. Eine kurze Online Recherche mit den Suchbegriffen Restaurant Villach zeigt sofort, dass man hier bezüglich Gaumenfreuden aus dem Vollen schöpfen kann – wie in so vielen anderen Bereichen auch.
Die Stadt ist überschaubar, für österreichische Verhältnisse allerdings doch schon sehr groß. Das spiegelt sich auch im sportlichen und kulturellen Angebot wieder – in Villach können abwechslungsreiche und unterhaltsame Tage und Stunden verbracht werden. Wer Kärnten besucht, sollte auch in Villach einen Stop einplanen.