Gitarre spielen im Oberkrainer-Stil für jedermann


Gitarrenfreunde kommen auch in den Genuss von Lernvideos Nach dem großen Erfolg der Oberkrainer Online-Lernvideos für das Akkordeon gibt es nun auch 2 Lernvideos für die Gitarre. Schließlich gehört zu einer Oberkrainer Besetzung neben Keyboard und weiteren Instrumenten auch eine Rhythmus-Gitarre. In den Videos lernt man die wichtigsten Griffe. Die Übungsanleitungen sind gleichermaßen für Anfänger, wie Fortgeschrittene geeignet. Schlagtechnik und das „Abdämpfen“ wird ebenfalls gezeigt. Verschiedene Kapitel in Form von Video-Clips beinhaltet das knapp zweistündige Lernvideo und ist unter turboreini.de verfügbar. Die Videos sind bestens geeignet, um volkstümliche Musik zu machen oder im typischen Oberkrainer-Stil zu spielen.

Basiswissen wird ebenso vermittelt, wie hilfreiche Informationen weitergegeben. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Dennoch sind auch fortgeschrittene Gitarrenspieler mit den Videos gut bedient. Wer sich bereits als versierter Oberkrainer-Musiker bezeichnen kann, hat die Möglichkeit die Videos für Fortgeschrittene zu nutzen. Was kann man von den Lernvideos erwarten? Im ersten Kapitel erwartet die Video-Nutzer zunächst eine Einführung in das Wissen über die Oberkrainer- Gitarre. Gleich danach erhält man Tipps zur Auswahl der Gitarre bzw. sonstigem Material. Selbstverständlich fehlen auch generelle Ratschläge rund um das Gitarrenspiel nicht. Informationen für die Grifftechnik und Übungen gehören gleichermaßen dazu. Die Videos sind nach dem Bezahlen online verfügbar. Zugriff erhält man über Link und Zugangscode. Bisher waren die Videos als Online-Version verfügbar. Man hatte zwar nach der Bezahlung unbeschränkt Zugriff. Dennoch hat nicht jeder eine Flatrate. Und die Schnelligkeit des Internets lässt vielerorts zu wünschen übrig. Doch auch diese Musikfreunde kommen jetzt in den ungestörten Genuss der Lernvideos. Ab sofort hat man die Gelegenheit, die Videos herunterzuladen. Auf diese Weise kann man die Lernvideos auf einem Gerät, wie PC, IPhone oder Smartphone speichern bzw. sich eine CD zu brennen. Wann und wo man übt, bleibt jedem selbst überlassen. Und um das Üben kommt man nicht herum, wenn man ein Instrument erlernen will.